Unser M-Wurf ist am 1. März gelandet!

Mama: Jule
Papa: Jerry
So was war nicht geplant….wir sind überwältigt! Den Kleinen und der Mami (und dem Papi) geht es gut, fast gelandet zu Jerrys Geburtstag, aber da war wohl kein Platz mehr im Bauchi, aber das dachte ich mir schon. Sie sah aus, als hätte sie einen Handball verschluckt.
Mit der Farbkombination hätte ich nicht gerechnet……. wie die Genetik immer so spielt, Wahnsinn! Los ging es mit den ersten Presswehen um 10.45 Uhr,  als erstes kam Muffin mit 171 g um 5 vor Zwölf Uhr !!! auf die Welt, gefolgt von seinen Schwestern Miley um 12.10 Uhr mit 147 g, Mabou um 13.08 Uhr mit 154 g und Malin mit 151 g um 14.01 Uhr. Dann ging es mit dem Momomännlein weiter um 14.18 Uhr mit 144 g und der kleinen Moya mit 134 g um 15.00 Uhr. Um 15.33 Uhr wurde der „Super“-Mario mit stolzen 178 g geboren und Marley folgte über 2 Stunden später um 17.45 Uhr mit 158 g. Ich fühlte noch einen Welpen, war mir aber nicht wirklich ganz sicher, aber tatsächlich um 19.10 Uhr kam noch die sehr kleine, aber süße Maggie mit nur 114 g zur Welt. Wow! Da war ich aber geplättet! Und wer denkt, die Jule wäre fertig und erschöpft, nix dergleichen, echt unfassbar.
Hier die ersten Fotos der wunderschönen Schokopralinchen:  

1a

Der IK-Wert dieser Verpaarung beträgt bei 5 Generationen: 0 %,
der AVK-Wert beträgt 88,7 %