Fiene vom Aufspringbach
* 09. April um 0.00 Uhr mit 166 g heißt jetzt Fiebe
 
Fiene , genannt Fiebe im neuen Zuhause bei ihrer Halbschwester Eowyn, genannt Emi. Die beiden sind ein echtes Dreamteam und verstehen sich prächtig!

Leider verstarb am 30. Mai 2020 ihre Besitzerin, beide Mädels können aber zusammenbleiben, eine Freundin hat sich ihrer angenommen, auch wenn ich sie sofort wieder aufgenommen hätte, aber die Freundin kennt Emi und Fiebe schon ganz lange und waren dort auch öfters mal auf Besuch, das war für mich in Ordnung, da sie einen guten Draht zu den Beiden hat und beide Mädels sie mögen dass sie auch dort bleiben können.