Geburtstage und viel Aufregung…

Heute feiert der H-Wurf der Elos vom Aufspringbach seinen 14. Geburtstag, hierzu möchten wir Euch von Herzen gratulieren, feiert schön uns lasst Euch verwöhnen!
Dicker Knuddler von der Ziehmama, leider kann Hazelchen diesen Tag nicht mehr mit uns feiern 🙁 .

Vorgestern und gestern hat Fanny (Oktavia vom Aufspringbach) in der Canilozuchtstätte vom Sulzbachtal ihren K-Wurf zur Welt gebracht. Herzlichen Glückwunsch zu den sieben zuckersüßen Hundekindern. Die Geburt habe ich die Nacht miterlebt, immer wieder in großer Sorge, da es leider sehr lange dauerte und Komplikationen gab.
Sandra hat tapfer durchgehalten und Fanny auch, wir sind froh, dass alles zum Schluß noch gut ging und Fanny sich wieder erholt.

Zu all der Aufregung bekam ich gestern die Nachricht, dass mein Papa gestern vormittag mit akuter Luftnot ins Krankenhaus kam. Er wurde jetzt direkt in die Lungenfachklinik zur weiteren Dianostik transportiert. Momo, der ja schon seit Jahren dort lebt, der hier aufwuchs, haben wir gestern abend noch abgeholt, da er sonst alleine in der Wohnung gewesen wäre, das geht natürlich nicht.

Oana und Hermine ( die Tochter von Momo) haben sich riesig gefreut, es ist ist hier ja seine Kinderstube und er lebte die erste Zeit ja bei uns, bis er dann mit meinem Papa ein Dreamteam gebildet hat 😉

Zu Besuch kam mein Papa hier her und wir natürlich auch mit einem Teil unserer Bande zu ihm, deshalb kennen sich alle und so ist es im Moment, als wäre er auf Urlaub, er hat viel Ablenkung durch die vielen Mädels. Das ist für meinen Papa auch wichtig, dass er weiß, dass er sich nicht um Momo sorgen muss.

Oana hat gestern abend noch mit ihm gespielt, das lenkt ab, wenn sein Herrchen jetzt nicht bei ihm sein kann. Gute Besserung lieber Paps, komm schnell wieder auf die Beine!

Veröffentlicht in: News